Skip to main content

Haufe Seminar

Professionelles Entscheidungsmanagement im Unternehmen etablieren

Systematisch die Qualität von Entscheidungen in Unternehmen erhöhen

Vor-Ort-Termine

Frankfurt a. M./Oberursel
Montag, 24. bis Dienstag, 25. Juli 2023
München/Eching
Montag, 13. bis Dienstag, 14. November 2023

Online-Termine

Donnerstag, 14. bis Freitag, 15. März 2024

Dauer – 2 Tage

09:00 – 17:00
09:00 – 17:00

Seminarpreis

Preis

Professionelles Entscheidungsmanagement im Unternehmen etablieren

Systematisch die Qualität von Entscheidungen in Unternehmen erhöhen

Kurzfassung

Im Arbeitsalltag sind täglich hunderte Entscheidungen zu treffen. Eine ganze Reihe von sehr unterschiedlichen Gründen können zu schlechten oder gar Fehlentscheidungen mit teilweise gravierend negativen Folgen führen. Dynamische Bedingungen erfordern agile und gleichzeitig wohldurchdachte und von der Belegschaft getragene Entscheidungen.
Das Seminar gibt den Teilnehmer:innen einen fundierten Einblick in die Funktionsweise von Entscheidungen und eine praxiserprobte Anleitung für den strukturierten Aufbau eines Entscheidungssystems zur nachhaltigen Steigerung der Entscheidungsqualität.

Nutzen

Die Teilnehmer dieses Seminars …

… erfahren, wie eine einzelne Führungskraft und vor allem aber auch, wie das „System Unternehmen“ in die Lage versetzt werden kann, nachhaltig richtige Entscheidungen zu treffen.

… trainieren, wie Sie mit Hilfe von an die Situation angepassten Steuerungswerkzeugen und organisatorischen Voraussetzungen zu klar definierten Entscheidungsabläufen gelangen.

… erhalten anhand von Praxisbeispielen, Tools, Checklisten und Prozessen sofort einsetzbare Instrumente und Methoden, die zu raschen Verbesserungen im eigenen Unternehmen verhelfen.

… lernen, wie die Qualität von Gruppenentscheidungen gesteigert werden kann.

… bekommen einen Ausblick, wohin uns die Reise der künstlichen Intelligenz und automatisierte Entscheidungen führen wird.

Inhalte

Inhalte

  1. Einführung in das Entscheidungsmanagement?
  • Was macht gute Entscheidungen aus?
  • Typische Missstände und Fehlerquellen bei Entscheidungen
  • Potenzielle Schäden durch Fehlentscheidungen
  • Die Bedingungen für professionelles Entscheiden
  • Zur Rationalitätssicherung von Entscheidungen

 

  1. Entscheidungswerkzeuge – strategisch und operativ
  • Welche wiederkehrenden strategischen und operativen Fragestellungen benötigen jeweils welche Entscheidungswerkzeuge?
  • Strategische Entscheidungstools wie z.B. Portfoliotechniken
  • Die Deckungsbeitragsrechnung für Produkt-, Kunden-, Markt-, Business-Unit-Entscheidungen
  • Kriterienbasierte Entscheidungstechniken
  • Investitionsentscheidungen
  • Werttreibermodelle und Simulations-Methoden zur Sensitivitätsanalyse
  • Make-or-Buy-Entscheidungen

 

  1. Der Entscheidungsprozess
  • Entscheidungsprozess in 10 Schritten
  • Entscheidungssituationen zuvorkommen
  • Optimierung von Entscheidungsabläufen
  • Wer soll in welcher Form in Entscheidungen eingebunden sein?
  • Management von Entscheidungs-Boards
  • Rechtssichere Entscheidungsvorbereitungen nach den Business Judgement Rules
  • Anwendung unterschiedlicher Entscheidungsmodi – kriterienbasiert/demokratisch/Konsens/konsultativ/hierarchisch
  • Automatisierte Entscheidungen
  • Anwendung von Algorithmen und Simulationstools zur Entscheidungsfindung

 

  1. Entscheidungsbefähigung / aus vorliegenden Informationen die richtigen Entscheidungen ableiten
  • Welche Befähigung ist adäquat für Entscheider?
  • Controller:innen in der Business-Partner:innen Rolle und als Berater:in im Entscheidungsprozess
  • Umgang mit kognitiven Verzerrungen und Schattenzielen
  • Lessons learned aus Fehlentscheidungen?

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an

  • Unternehmende, Führungskräfte und bzw. Nachwuchsführungskräfte
  • Beirät:innen und Aufsichtsrät:innen
  • Controller:innen und Unternehmensberatende
  • Sonstige (Mit-)Entscheidende und Interessierte

Vorkenntnisse erforderlich?

Mehrere Jahre Berufserfahrung in entscheidungsrelevanter Funktion / Rolle sind von Vorteil aber keine Voraussetzung

Referent:in

Dr. Markus Kottbauer

Ist geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensberatung decision partners GmbH und begleitet jährlich mehrere Unternehmen bei der Strategieentwicklung über viele Branchen und Unternehmensgrößen hinweg. Er ist seit 1999 als Management- und Controllingberater tätig, unter anderem bei Ernst&Young und SAP, war 15 Jahre Partner und Trainer der Controller Akademie, leitete 3 Jahre den Verlag für ControllingWissen AG und war Herausgeber des Controller Magazins. Er ist mehrfacher Fachautor und seit 2012 Dozent an der Hochschule für Zürich für Strategie und Controlling.

Kontaktperson

Cinderella Hafner

Telefon: +49 8151 919 125-0
E-Mail: info@decisionacademy.de

Zurück